Familienunternehmen

Rombach & Haas

Die Firma Rombach & Haas wurde im Jahre 1894 gegründet. Als Standort wurde ein ehemaliges Bauernhaus gewählt, das mitten in Schonach liegt. Schonach, das Dorf im Schwarzwald wurde wenig später das Zentrum der Kuckuckuhr und ist es bis heute geblieben.
Anfangs konnte kaum von der Herstellung handgearbeiteter Schwarzwalduhren gelebt werden, und so wurde in unserem zentral gelegenen Firmengebäude zusätzlich Lebensmittel verkauft.
Wenige Jahre später zog das Schwarzwalduhrengeschäft langsam aber beständig an, und so konnten mehr und mehr dieser besonderen Uhren hergestellt werden. Anfang des 20. Jahrhunderts wurden so ausschließlich Kuckucksuhren, Schilderuhren und andere Schwarzwalduhren in unserem Betrieb produziert, und von der Lebensmittelbranche wurde Abstand genommen.Die beiden Weltkriege brachte auch unsere Firma zum Stillstand, aber jeweils nur kurz nach deren Beendigung, konnte die Uhrenproduktion wieder aufgenommen werden.

Seit Jahrzehnten haben wir uns nun einen guten Namen in Sachen" die qualitative Schwarzwalduhr" gemacht. Die besonderen Uhren, die in unserem Hause hergestellt werden, sind einzigartig in Design und Qualität, und so können wir auf jährlich große Zuwächse blicken. Firmeninhaber Ingolf Haas bildet nun schon die 4. Generation, und leitet zusammen mit seiner Frau Conny Haas das Unternehmen.

Das Team

Original Schwarzwälder Kuckucksuhren

Achten Sie auf dieses Siegel!

Verein die Schwarzwalduhr (VdS)

Sie haben das Recht eine original Schwarzwälder Kuckucksuhr zu bekommen. Deshalb hat der "Verein die Scharzwalduhr (VdS)" für alle Uhren mit einem mechanischen Uhrwerk, welche im Schwarzwald hergestellt wurden, ein Echtheitszertifikat entwickelt.

Achten Sie beim Kauf einer Kuckucksuhr auf dieses Siegel. So können Sie sicher sein, dass Sie eine Original Schwarzwälder Kuckucksuhr erwerben.

Alle Uhren mit mechanischem Werk des Sortiments von Romba (Rombach und Haas) haben dieses Siegel.

Mehr Informationen zum Siegel finden Sie auf

www.v-ds.org

Die Familie Haas

Conny Haas

Conny Haas hat sich in ihrer mehr als 25- jährigen Tätigkeit als Uhrendesignerin und Künstlerin einen weltweit bekannten Namen  gemacht. Sie kreiert Bemalungen für Uhren als Einzelstücke und in kleinen  Serien.

Ihr Handwerk ist einzigartig und kann rund um den Erdball bewundert werden.

Ingolf Haas

Ingolf Haas hat sich in seiner über dreißigjährigen Tätigkeit als Uhrendesigner und Künstler einen international bekannten Namen gemacht. Zusammen mit seiner Frau Conny entwickelte er mit der „Modernen Kuckucksuhr“ deren dritte Generation. Seine Liebe zur Schwarzwalduhr stellt er auch im Dachverband der Schwarzwalduhr unter Beweis, in dem er seit 1998 als 1. Vorsitzender fungiert.

Selina Haas

Im August 2014 sorgte die Designerin und Künstlerin Selina Haas für die bislang wohl erfolgreichste Schwarzwald-Werbekampagne, als ihr Slogan „Große Berge, Feuchte Täler und jede Menge Wald“ durch alle Medien gereicht wurde und für „heiße“ Diskussionen sorgte. 118 Millionen Kontakte wurden erzielt, eine unglaubliche Zahl die den Bekanntheitsgrad des Ferienlandes Schwarzwald enorm steigerte. Die damals 24 - jährige Tribergerin schloss im Juli 2015 ihren Bachelor of Arts in Freiburg ab und hat die vergangenen Monate eine Ausstellungsanfrage nach der anderen wahrgenommen. Neben Ausstellungen und Studienabschluss gründete sie zusätzlich die Firma „SELINA HAAS DESIGN“, die in Schonach ihren Sitz hat.

 

Der Schwarzwald ist aktuell dabei sein eingestaubtes Image abzulegen und da kommt es nicht nur dem Tourismus wie gerufen, dass eine junge Schwarzwälder Künstlerin ihre Heimat frech, modern und spritzig darstellt. Ihre Arbeiten reichen von witzigen Postkarten bis hin zu meist farbenfrohen Leinwänden, die mittlerweile in allen Regionen des Schwarzwaldes zu finden sind. Auch Kuckucksuhren, die sie im elterlichen Betrieb „Rombach und Haas“ von Conny und Ingolf Haas kreiert, stoßen in ihren Ausstellungen auf reges Interesse, was nicht selten zu dem von ihr angestrebten Augenzwinkern führt, welches auch Ziel ihrer oben genannten Werbung darstellte. Namhafte Firmen, wie z.B. die Brauerei Rothaus nehmen Ihre Arbeit seit längerem in Anspruch, da Selina Haas die Themen Design und Kunst mit Werbung koppelt.

Mehr Informationen über Selina Haas finden Sie auf

www.selina-haas.de

Enya Haas

"Gekonnt, überzeugend, einfühlsam" – das sind Attribute, die die Presse dem jungen Künstler zuschreibt. Sie spricht davon, "dass seine pianistischen Klangbilder stets Geschichten erzählen". Und so sind diese Stücke auch entstanden. Enya Haas nutzt mit Vorliebe die Natur und hier insbesondere den Schwarzwald als musikalischen Inspirationsraum. Dieser reizt und lockt ihn genauso zu Kompositionen wie seine eigene Natur – die er sehr gerne mit Neugier auf musikalische Experimente paart. Da spielt dann schon auch einmal ein mit einem Gummi präpariertes Piano eine Rolle. Auch ein Griff in die Klaviersaiten ist hier und da erlaubt und auch selbst orchestrierte Stücke sind in seinen Kompositionen zu finden.

Mit 9 Jahren bereits hat er das Klavier für sich entdeckt, mit 13 begann er zu komponieren.

Auf musikalische Art malt Enya Haas an seinem Klavier sinnliche Welten, in deren Klangfarben die Zuhörer eintauchen und selber "in ihrer Phantasie Bilder malen" können. Immer wieder prägt Enya seine Werke durch bewussten Wechsel von Stimmungsebenen.

Stilistisch ist Enya Haas mit keinem Genre direkt verbunden. Er orientiert er sich an New Age - dabei lässt er einzelne Komponenten der Minimal Music sowie klassische Aspekte mit einfließen.

Seine mitreißende Musik, gekoppelt mit seiner authentischen Bühnenpräsenz, konnte die letzten Jahre überzeugen.

Mehr Informationen über Enya Haas finden Sie auf

www.enya-haas.de

Aylin Haas

Die älteste Tochter Aylin Haas unterstützt das Familienunternehmen mit Ihren Kenntnissen im Bereich Vertrieb und Marketing, die Sie in langjähriger Erfahrung nach ihrem Studium "International Business Management" in großen Unternehmen erworben hat.